Sonntag, 19. August 2012

Gewebte Schals II




Diesen Baumwollschal hatte ich schon Ende April fertiggewebt, aber erst jetzt konnte ich mich endlich dazu aufraffen, die Fransen zu drehen und das rohe Gewebe zu waschen.
Es ist der zweite Schal von einer Kette, die schon seit November 2009 auf meinem Glimåkra Ideal war. Nachdem ich den ersten Schal abgeschnitten hatte, war mir bei ihm ein Schussfehler aufgefallen, im Februar hatte ich darüber berichtet.

Gewebt sind die Schals in einer Köpervariation mit 6 Schäften und 6 Tritten.







Für die Kette habe ich Restgarne  aus Baumwolle verwendet, für den Schuss merzerisierten Baumwollzwirn der schweizer Firma  Zürcher-Stalder.




Kette:     Baumwolle 16/10
Schuss:   merzerisierter Baumwollzwirn 12/2 (10.000 m/kg)
Kamm:   50/10 - 2/1
Einstellung: 100/10

Ich habe jeweils mit 2 Schussfarben gearbeitet, die erste Hälfte des oben abgebildeten Schals ist mit Pink (Nr. 363), die zweite mit Lila (Nr. 344) gewebt.




Der erste Schal, dessen Fehler ich immer noch nicht ausgebessert habe, hat eine etwas andere Farbkombination, der Lilaton ist gleich, aber als zweite Farbe habe ich zinnoberrot (240) gewählt




Hier kann man die beiden Varianten zusammen sehen und den Unterschied ganz gut erkennen.





Kommentare:

  1. Hammermäßig schön!!! In manchen Büchern sieht Gewebtes so spießig aus, dass ich keine Lust drauf habe, aber deine Sachen sind total modern und lebendig. Herzlich, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die Schals sind toll, sie sehen so leicht aus und die Farben sind wunderschön.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  3. ach Marlies, Fehler hin oder her - der Schal ist trotzdem sehr schön geworden
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Oh ich kenn das mit den Fehlern. Stricke gerade einen Schal und da hab ich 2 Reihen vergessen, hab ich erst spät gemerkt. Man sieht es nicht aber es geht mir einfach nicht aus dem Kopf-
    Wundersschön sind deine Schals. Habe ja nur einen Rahmen aber irgendwann zieht mal so ein toller kleiner Webstuhl bei mir ein.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen