Mittwoch, 8. März 2017

Nochmal



Der Schal aus dem blauen Farbverlaufgarn, das ich mir vor zwei Jahren aus Holland mitgebracht hatte, ist fertig.


Das einzige Knäuel, das ich besaß, hat genau für Kette und Schuss gereicht,  nichts ist übriggeblieben und die Farbverteilung, die sich zufällig ergeben hat, gefällt mir sehr gut.



Das hat mich dazu veranlasst, sowas nochmal zu machen.


Dieses Mal verwende ich ein sehr buntes Garn von Rico Design, superba poems. 
Auch dieses 100 g - Knäuel hat eine Lauflänge von 420 m.


Die einzelnen Farbabschnitte sind bei diesem Garn nicht so lang, so dass sich schmalere Streifen ergeben haben.


Mal sehen, wie dieser Schal aussehen wird.





Kommentare:

  1. Wie viel fäden hast du pro cm? Sieht schön aus !Gruß wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich arbeite hier mit einem 30er Kamm, das sind also 3 Fäden/cm. Das Garn ist ungezwirnt und etwas fusselig, damit es sich nicht verhakt habe ich einen so groben Kamm gewählt. Die Schals werden dadurch aber sehr schön leicht und luftig. Mit Grüßen Marlies

      Löschen
  2. hej Marlies,
    wie immer bei dir sind das wieder ganz tolle Schals geworden
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  3. So schöne Schals...
    Das Weben steht bei mir als Nächsten an und wenn ich mr Deine Ergebnisse anschaue, dann kann ich es kaum erwarten :-).
    LG Cristina

    AntwortenLöschen
  4. wunderschön flauschig sehen sie aus! und der farbverlauf sehr besonders !! gratulation..

    AntwortenLöschen