Donnerstag, 1. November 2012

Hand und Fuß



Auch wenn das Wetter mittlerweile wieder etwas milder ist, der Winter kommt bestimmt und warme Socken und Pulswärmer werden helfen, die Kälte fernzuhalten.




Die Anleitung für die Pulswärmer habe ich  dem Buch Sticka, flerfärgstickning me lyfta maskor  von Madelaine Jansson und Lotta Bengtson entnommen.
Im Mai hatte ich dieses kleine Buch vorgestellt und ein Probstück gestrickt, jetzt habe ich aus etwas Rest-Sockengarn die muddar nachgearbeitet. Ich habe mit Nadelstärke 2,5 nur 28 g Garn gebraucht.




Das Stricken mit Hebemaschen hat wunderbar funktioniert, man arbeitet pro Reihe nur mit einer Farbe, hier wird ein ganz einfaches Muster benutzt, es werden jjeweils nur  
3 Maschen gestrickt und 1 Masche wird ungestrickt auf die rechte Nadel "gehoben" (lyfta). Dadurch, dass man jeweils eine Runde rechts und die andere links strickt, entsteht das leichte Strukturmuster.








Die Socken sind aus Punto von Lana Grossa Meilenweit und auch mit Nadelstärke 2,5 gestrickt.




Für den Rand habe ich wieder etwas von meinem Restgarn verbrauchen können.









Kommentare:

  1. Hallo das ist Wunder schön deine Sachen gefallen mir sehr gut liebe Grüsse renata

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Maliz,

    Deine Socken sehen so richtig schön (vor)weihnachtlich aus. Wie die rot/weißen Papierfaltherzen in hellem Tannengrün..

    Liebe Grüße Ellen

    AntwortenLöschen
  3. hej Marlies,
    sehr schöne Socken und Pulswärmer hast du gestrickt, auch die Farben finde ich sehr schön
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Die Pulswärmer sind richtig toll und die Socken mit dem restgarn auch. Das hab ich auch schonmal gemacht und restegarn im Sockenschaft als Norwegermuster verstrickt. Gefällt mir sehr gut.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  5. Sehr edel - auch farblich!
    Und für mich zum Schmunzeln: rate mal, welche Sockenwolle ich kürzlich kaufte .. ;-)


    GLG Elena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hatte mir eigentlich einen Pullover aus dem Garn stricken wollen, im Geschäft gab es aber dann nur das eine Knäuel, so wurden es halt nur Socken.
      LG
      maliz

      Löschen
  6. Toll deine Pulswärmer und Socken. Die Norwegermuster mit Hebemaschen habe ich auch erst kürzlich kennnengelernt, finde ich eine super Technik.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  7. Die Pulswärmer sind total süß. Und die Sockenwolle hätte mir auch als Jacke gut gefallen! Herzlich, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Habt Dank für Eure netten Kommentare.
    Allen ein schönes Wochenende!

    maliz

    AntwortenLöschen