Donnerstag, 15. November 2012

Auftragssocken




Ein guter Freund hatte mich gebeten ein paar warme Socken für seine Mutter zu stricken. Auf der Rückfahrt von Schweden ist der erste Strumpf fertig geworden und gestern habe ich auch den zweiten geschafft.




Die Wolle hatte ich im Sommer eigentlich für mich selbst besorgt. Da mir die Farbzusammenstellung und das Zufallsmuster sehr gut gefallen, freue ich mich, dass ich damals gleich 150 g gekauft habe, denn so ist genug Garn übrig, dass ich tatsächlich auch noch ein Paar Socken für mich daraus stricken kann.



Kommentare:

  1. Schöne Socken! Die Farben gefallen mir gut und das Garn ist auch nicht zu dick.

    Spannend, kann nich warten bis ich meinen Materialsatz für das Armband bekomme, den ich bei Gällware Textil heute hestellte:-) Danke für den Tip.
    LG
    Clarissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich mal gespannt, welches Armband Du machen wirst. Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß dabei.
      LG
      maliz

      Löschen
  2. hej Marlies,
    das ist wirklich eine tolle Färbung und die Socken werden die Trägerin sicher gut gefallen
    lg Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vom Sohn habe ich auf jeden Fall schon eine positive Rückmeldung :-)
      LG
      maliz

      Löschen