Montag, 23. Juli 2012

Aufgehübscht




Schon im letzten Herbst habe ich in einem temporären Loppis in Virserum diesen Sessel für nur 20 Kronen, also gut 2 € erstanden. Bei Ikea habe ich einen neuen Bezugsstoff gekauft und in diesem Frühjahr angefangen den Stuhl zu renovieren. 
Zuerst habe ich Rücken und Sitz abgeschraubt und das Beingestell weiß gestrichen.





Dann habe ich den alten Bezugsstoff abgenommen um die Teile als Schnittmuster verwenden zu können, speziell bei der kombinierten Rücken- und Armlehne war es wichtig, zu sehen, wie die Schnittform aussah.




Der Baumwollstoff, den ich ausgewält habe ist sehr fest und anders als der Originalstoff kaum dehnbar, daher konnte ich ein paar kleine Falten im Rückenteil leider nicht vermeiden, vielleicht schmiegt sich der Stoff aber ja noch etwas besser an, wenn der Sessel benutzt wird.




Im Großen und Ganzen bin ich jedenfalls mit dem Resultat ganz zufrieden.








Kommentare:

  1. oh der stuhl ist aber schön geworden und das mit den Falten geht sicher noch weg und sonst stört es eigentlich auch nicht liebe grüsse renata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich stören die Falten auch nicht so sehr, man guckt ja meist nur am Anfang so kritisch auf sein Werk und später übersieht man die kleinen Fehler dann gnädig.

      LG
      maliz

      Löschen
  2. Ich finde das hast du gut gemacht. Mein ist ja gelernter Polsterer und wir haben ein Raumausstattergeschäft. Das mit den Falten liegt am Baumwollstoff. Leider gibt es so schöne gemusterte Stoffe meistens bei Ikea und da ist die Qualität nicht so dolle für bezugsstoffe. Aber ich denke für Deine zwecke reicht die Festigkeit. Außerdem ist dieser Stuhl ja auch nicht einfach zu beziehen. Also super Ergebnis und toll gemacht.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant, was du schreibst, ich denke auch, dass die Festigkeit ausreicht, oft liegt bei Baumwollstoffen ja das größere Problem darin, dass die Farbe schnell ausbleicht, ich habe mich also schon darauf eingestellt, das Ganze ev. noch einmal wiederholen zu müssen, dann finde ich vielleicht auch einen passenderen Stoff. Auf jeden Fall habe ich eine Menge gelernt beim Beziehen.
      LG
      maliz

      Löschen
  3. hej Marlies,
    da hast du ja einen tollen Blickfang geschaffen. Der Stuhl leuchtet richtig schön.
    lg Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich hoffe die Farbe leuchtet noch möglichst lange - siehe meinen Kommentar oben.

      LG
      maliz

      Löschen
  4. Hallo na das hast du einfach perfekt gemacht. Der Sessel sieht wunderhübsch aus. herrlich superrrrrrrrrrr
    ganz liebe Grüsse Marlies

    AntwortenLöschen