Samstag, 18. Juni 2016

Spinnereien



Zwei Pakete der aus Dänemark mitgebrachten, gefärbten Rohwolle sind nun versponnen.


Feines Garn spinne ich am liebsten auf meinen altertümlichen schwedischen Spinnrädern.


Ich hatte zwei mal 100 Gramm von der pastellfarbenen Farbmischung gekauft.


Jeweils 100 Gramm Garn passten wunderbar auf je eine der alten Spulen.


Für das Zwirnen habe ich dann lieber mein nachgebautes Spinnrad - Typ Louet - benutzt, weil das viel größere Spulen hat.


Jetzt muss ich mir noch überlegen, was aus dem Garn werden soll. Wahrscheinlich wird es auf meinem kleinen Webrahmen zu einem Schal werden.



Kommentare:

  1. Spinnerei gibt es hier auch, nur ohne Garn. :-)

    AntwortenLöschen
  2. hej Marlies,
    das ist ein wunderschönes Garn geworden und bestimmt nett für einen Schal
    lg Heike

    AntwortenLöschen