Sonntag, 8. Februar 2015

Neuer Schal

Mein zweiter Krinkelschal ist fertig.


Auf dem Foto ist der Farbwechsel von türkis nach grün in Schalmitte leider kaum zu erkennen.


Beim neuen Schal wird es wohl keine Farberkennungsprobleme geben,


das wird ein Regenbogen.


Die 12 kleinen Garnrollen gehören zu dem Materialpaket, das ich im Herbst während der Webtage in Glimåkra gekauft habe.


Malof heißt der Schal, das Muster mit passendem Garn ist bei Venne Colcoton zu haben.


Gewebt wird mit mercerisiertem Baumwollgarn Nm 34/2 in Kette und Schuss. Ein ähnliches Material gibt es auch bei Zürcher Stalder: mercerisierter Baumwollzwirn NeB 20/2. Für den Schal werden 8 Schäfte gebraucht.
Das Muster wurde ursprünglich in der amerikanischen Zeitschrift Weaver´s vom Frühjahr 1997 veröffentlicht. Leider wurde diese tolle Zeitschrift schon vor vielen Jahren eingestellt.


Ich konnte heute leider noch nicht anweben. Beim Einrichten meines Damastwebstuhls habe ich so viel Texolv-Ösenschnur und Stecker verbraucht, dass ich nicht mehr genug Material hatte, um diesen Webstuhl zu verschnüren. Jetzt muss ich erst auf den angeforderten Nachschub warten.


Kommentare:

  1. Så vackra halsdukar du väver, nu får du många att byta om med.

    AntwortenLöschen
  2. Der bunte Schal wird ein Traum- ein tolles Muster! Und den Krinkelschal mag ich sowieso :)
    Liebe Grüße,

    Anne

    AntwortenLöschen
  3. hej Marlies, das ist ein sehr schöner Schal geworden und der Regenbogenschal wird auch toll. So hast du wirklich immer was besonderes.
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Sachen machst Du da gerade, wau bin beeindruckt und ich habe mir auch das kreppgarn bestellt, ;-))
    Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  5. Hast du das kreppgarn nur im Schuß oder auch in der Kette?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Kreppgarn kommt nur im Schuss zur Anwendung.

      Löschen
  6. Sehr schöne Farben wie immer. ♡

    AntwortenLöschen