Sonntag, 22. Februar 2015

Anfang und Ende


Die benötigten Materialien,Texsolv Ösenschnur und Stecker, sind mittlerweile angekommen und verbaut und ich konnte den Malof-Schal anweben. Ich habe gerade mit der dritten Farbe begonnen, mit jeder Farbe werden jeweils etwa 15 Zentimeter geschossen.


Es ist überaus praktisch, dass man die kleinen Garnrollen ohne Umspulen direkt benutzen kann.


Den Restegarnschal habe ich gestern abgewebt, nach dem Waschen fühlt er sich schön weich an und er hat einen guten Fall.


Er ist allerdings etwas kürzer geworden als geplant, das Schussgarn reichte einfach nicht weiter.


Ich denke, mit 176 cm inklusive Fransen ist der Schal aber nicht zu kurz geworden.




Kommentare:

  1. Hej Du väver så många fina halsdukar, och tänk att du också har stickat de fina pulsvärmarna med lyfta maskor, de är så roliga att sticka.
    Eva-Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jag stickade muddarna även två gånger, min systerdotter ville absolut ha första paret.

      Löschen
  2. hej Marlies,
    das sind wunderschöne Schals, aber der blaue Schal ist die "Wucht". Der würde mir auch gefallen, das sind meine Farben :-)

    lg Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir auch so, ich mag lieber kalte als warme Farben.
      Viele Grüße!

      Löschen
  3. Liebe Marlies, Du hast mich bereits mit der 2 te Idee angesteckt, habe den Regenbogen Paket gerade bestellt ( und 3 andere Pakete;-))) ietzt abwarten und Tee trinken, ne qwatzch, was anderes machen, bevor Du wieder was tolles rausbringst.
    Es ist immer ein Vergnügen bei Dir rein zu schauen.
    Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen