Sonntag, 24. Juli 2016

Turned Taqueté

Mein erstes Gewebe auf dem neuen Anne-Webstuhl ist fertig und ich bin mir sicher, dass ich nicht das letzte Mal Turned Taqueté gewebt habe.


Im Schwedischen heißt diese Bindung Varpmönstrad Tuskaft, übersetzt etwa "Leinwandbindung mit Kettmusterung". Bei der üblichen Taqueté-Bindung, die auf Deutsch u.a. "Schussverstärkte Leinwandbindung" genannt wird, überdeckt der Schuss die Kette, dreht man die Patrone um 90°, vertauscht damit also Litzeneinzug und Trittfolge, erhält man Turned Taqueté, hier überdeckt dann die Kette den Schuss, jedenfalls wenn man eine entprechende Einstellung wählt. Das heißt, normalerweise webt man Turned Taqueté mit einer relativ dichten Kette, dichter z.B. als bei Köperbindungen.


Achtung, schreitende Trittfolge.  Block I: 1-4-1-3, Block II: 2-4-2-3

Wählt man allerdings eine weitere Einstellung, überdeckt die Kette den Schuss nicht vollständig und man kann interessante Farbnuancen kreieren.


Ich habe mit Cottolin in Kette und Schuss gewebt, verschiedene Blau- und Grüntöne verarbeitet und 10 Fäden pro Zentimeter eingezogen.


Da die Kette verschiedenfarbig eingezogen war, und die Karo-Musterung sich durch den Blockwechsel ergibt, ging das Weben mit nur einem Schiffchen und jeweils nur einer Schussfarbe (abgesehen von den kontrastierenden Säumen) sehr schnell vonstatten.
Schussfarben von links nach rechts: helltürkis, grasgrün, hellblau, dunkeltürkis.






Kommentare:

  1. Sehr schön und eine tolle Inspiration!!

    lg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Die gefallen mir richtig gut! Und das ist sicher eine super Qualität für Geschirrtücher.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marlies,
    ich danke Dir ganz herzlich für´s teilen. Ich finde das Muster fantastisch schön und werde mich bestimmt daran versuchen. Deine Tücher und die Farbkombinationen sind sehr schön. Das grasgrüne gefällt mir am besten.
    Viele liebe Grüße
    Isa

    AntwortenLöschen
  4. Kann mich nur anschließen ! Superschön und sehr interessant. Danke!
    LG Inge (Sauerl.)

    AntwortenLöschen
  5. hej Marlies,
    deine Webmuster sind wunderschön geworden und vor allem die Farben gefallen mir sehr
    lg Heike

    AntwortenLöschen
  6. Das spricht mich sehr an. Wunderbar in Farbe und Muster.

    LG Ate

    AntwortenLöschen
  7. Diese Geschirrtücher finde ich ausnehmend hübsch!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Marlies, der Post ist zwar schon etwas her, aber ich finde die Bindung total interessant und deine Inspirationen für Weber richtig Klasse!
    Liebe Grüße Hella

    AntwortenLöschen
  9. vielen Dank, liebe Marlies. Dass möchte ich unbedingt auch probieren. Herzlichen Dank Christine

    AntwortenLöschen
  10. Solche Geschirrtücher hätte ich auch gerne!!

    AntwortenLöschen
  11. Solche Geschirrtücher hätte ich auch gerne!!

    AntwortenLöschen