Mittwoch, 2. Juli 2014

Handtuchparade




Meine neuen Handtücher sind nun endlich fertig gesäumt und mit einfachen, gekordelten Aufhängern versehen.


Diese beiden und das grüngestreifte Handtuch hatte ich ja schon im Herbst fertiggewebt.


Lila- und Rosatöne hatte ich noch reichlich, so dass die Garne auf jeden Fall noch für ein weiteres, einfach gestreiftes Handtuch reichten, nur das Blau wurde knapp.


Da ich aber noch genug Kette auf dem Webstuhl hatte, habe ich meine gesammelten Frotteegarnreste im letzten Handtuch vereint.




Petra hatte mich um eine Nahaufnahme gebeten, sie wollte gern wissen, ob die Handtücher tatsächlich Schlaufen haben.


Der leichte Frottee-Effekt entsteht durch den Baumwoll-Schlingenzwirn im Schuss. Dieses Garn ist bei Zürcher-Stalder in der Schweiz erhältlich.




Kommentare:

  1. Wunderschöne Tücher hast du gemacht Kompliment liebe Grüsse renate

    AntwortenLöschen
  2. Superfina handdukar, Maliz! Tycker om färgerna.
    Alfia

    AntwortenLöschen
  3. Wow, echt toll! Und das Reste-Handtuch gefällt mir am Besten. Danke für's Zeigen vom Garn.
    Herzliche Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Das sind ja herrliche Handtücher! Ist die Kette einfache Baumwolle?

    Bimbi x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Baumwolle 16/2 aber mit 2 Fäden pro Litze.

      Löschen
  5. Thanks,
    Tack så mycket und
    Danke für eure netten Kommentare.

    AntwortenLöschen
  6. Wundervolle Handtücher sind das geworden. Die blau-türkisen haben es mir angetan.Schön, dass ich dich gefunden habe. Liebe Grüßa aus Sachsen

    AntwortenLöschen
  7. hej Marlies,
    das sind tolle Handtücher in superschönen Farben geworden.
    lg Heike

    AntwortenLöschen