Freitag, 30. Juni 2017

Webaktivitäten.

Auch wenn ich mich nun lange nicht mehr gemeldet habe, gewebt wurde trotzdem.
Einerseits in der Vävstuga aber auch zu Hause.


Die Kette auf dem Louet-Webstuhl wird bald abgewebt sein.


Auf dem  zweischäftigen Thulin-Webstuhl entstehen Flickengewebe, aus denen ich kleine Utensilienbehälter nähen will.


Einer ist schon fertig und ich konnte mit dem Nächsten beginnen.


Der Rita-Webstuhl wird für ein Schalgewebe vorbereitet.


Es müssen nur noch die Tritte angebunden werden, dann kann es losgehen.


Auf dem  Anne-Webstuhl möchte ich noch einmal einen Stoff für eine Weste weben. Hier ziehe ich gerade die Kettte aus dunkelblauem Wollgarn ein.


Der Bandwebstuhl, den ich vor ein paar Jahren auf dem Loppis gekauft habe, ist zum ersten Mal bestückt. 


Auf dem kleinen Bandwebstuhl, den ich gestern beim Kirchenloppis in Virserum erstanden habe, war noch eine Kette aufgezogen, die ich in Ordnung gebracht habe und nun erst einmal abweben werde.



Kommentare:

  1. Das sit ja ein ganzer "Fuhrpark" an verschiedenen Webgeräten... staun...
    Lange Weile kommt bei dir wahrlich nicht auf und ich wünsche dir noch viel Spaß und bin auf die fertigen Sachen gespannt.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde die Ergebnisse natürlich posten :-)
      Mit Grüßen aus Schweden
      Marlies

      Löschen
  2. Utensilienbehälter *strinkopf
    Ich mochte auch immermal was in der Richtung probieren, aber wenn ich nicht weiß, was ich dann damit machen soll, mag ich gar nicht erst anfangen. Aber diese schmalen Streifen bringen mich wieder auf eine tolle Idee *lach
    Fürs Bändchenweben habe ich jetzt meinen Mini-Schulwebrahemnmit 20cm Breite ausgewählt, damit hat der weider Beschäftigung und er ist klein genug, dass ich ihn bequem hin und hertragen kann. Probiert habe ich nur mal mit Kettresten. Das sollte funktionieren.
    Bin gespannt auf Deine Ergebnisse...
    LG Cara

    AntwortenLöschen
  3. Så fin bandvävstol! Vad gör du på Thulinvävstolen, översättningen blev så knepig! Jag gillar min Thulin, den är snäll och smidig!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jag vill sy små behållare av tyget. Köpte en sådan i Växjö på Papperian, en butik som drivs i omsorgsförvaltningens regi. De säljer mycket fina grejer tryckt och vävt av en daglig verksamhet med namnet Textilgruppen.
      Ska visa behållaren som inspirerade mig i ett senare inlägg.

      Löschen
  4. So viele Projekte, bin gespannt auf die Ergebnisse! Flickengewebe mag ich sehr, hab selbst auch schon einige gemacht. Dafür hab ich noch nie einen Bandwebstuhl in echt gesehen, sieht sehr spannend aus.
    Lieben Gruß, Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin selbst neugierig, was draus werden wird.
      LG Marlies

      Löschen
  5. Liebe Marlies,
    wow, wunderbar, dass Du so abwechslungsreich weben kannst.
    Die Bandwebgeräte sehen ja sehr interessant aus, solche habe ich noch nie gesehen. Wie lang sind die Bänder, die Du damit weben kannst?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Sorte Bandwebstuhl hat ja je einen Kettbaum und einen Warenbaum. Die Bandänge ist abhängig davon, wieviele Meter der Warenbaum fasst und daas dürfte eine ganze Menge sein. Abgemessen habe ich das noch nie. Ich webe immer lieber kürzere Längen, das wird dann nicht langweilig :-)

      Löschen